Besonderes Monitoring-Angebot zur Corona-Krise

Monitoren Sie die Finanzsituation Ihrer Bestandskunden und Lieferanten.

Auch Ihr Unternehmen ist von den Auswirkungen der Corona-Krise unmittelbar betroffen. Die Experten sind sich einig. Es ist mit Umsatzrückgängen, Lieferengpässen und einer verstärkten Zahl von Unternehmensinsolvenzen zu rechnen. Kurzfristig wird sich dies in Form von verspäteten oder nicht bezahlten Rechnungen zeigen.

Dies kann auch Ihr Unternehmen, Ihre Liquidität oder Ihre Produktionsprozesse nachhaltig beeinflussen.

Deshalb stellt der CRIF-Konzern, zu dem auch CRIF Bürgel gehört, ein besonders günstiges Angebot zur Dauerüberwachung von Bestandskunden oder Lieferanten zur Verfügung, mit dem Sie über veränderte Bonitätsverhältnisse unmittelbar informiert werden und Ihre Kreditlimite oder Geschäftsbeziehungen rasch anpassen können.

Ab 5,90 EUR pro Adresse aktivieren Sie ein komplettes einjähriges Bonitätsmonitoring.

  • Initialauskunft zu Ihrem Kunden mit der aktuellen Bonitätseinstufung
  • Automatisches Dauermonitoring bei Änderungen der Finanzsituation
  • Verwaltung Ihrer Geschäftspartner über b.ONE, dem Kundenportal von CRIF Bürgel
  • Automatische Nachricht per E-Mail bei neuen Ereignissen und Bonitätsveränderungen


Wann und wie können Sie dieses besondere Angebot in Anspruch nehmen?
-    Lassen Sie sich von uns für dieses Angebot freischalten. Anruf genügt.
-    Falls Sie b.ONE noch nicht nutzen, erhalten Sie kurzfristig Ihre Zugangsdaten.
-    Suchen Sie Ihre Kunden in der CRIF Bürgel-Datenbank und aktivieren Sie Ihr Monitoring durch Auswahl des Produktes „FinanzCheck inkl. Monitoring“.
-    Die Aktivierung Ihrer Kunden muss innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen sein. Bei größeren Mengen übernehmen wir auf Wunsch auch die Aktivierung für Sie.
-    Für alle aktivierten Kunden liegt der Initialbericht unmittelbar im s.g. Arbeitsbereich vor.
-    Nach Abschluss der Aktivierungszeit erfolgt die Abrechnung auf Basis der Staffelpreise.
-    Bei Bonitätsveränderungen erhalten Sie eine Info-E-Mail und der Monitoringbericht kann im Arbeitsbereich eingesehen werden.

Was kostet eine Aktivierung, wenn ich nach Ablauf der 14 Tagesfrist einen Neukunden oder Neulieferanten in das Monitoring nehmen möchte?
-    Die o.g. Sonderkonditionen gelten nur für die Aktivierungen in der Sammelbestellung (14 Tagesfrist).
-    Bis zum 31.12.2020 können wir Ihnen aber einen  deutlich ermäßigten Einzelpreis anbieten. Sprechen Sie uns bitte an.

Gibt es auch die Möglichkeit, das Monitoring ohne die Begrenzung auf 1 Jahr zu buchen?
-    Auch das ist möglich. In diesem Fall können wir Sie zusätzlich für die Option „Monitoring PLUS“ freischalten.
-    Aktivierungen von Monitoring PLUS laufen unbegrenzt so lange, bis sie manuell deaktiviert werden.
-    Monitoring PLUS erlaubt zusätzlich eine individuelle Steuerung der Risikomerkmale.
-    Das bedeutet: Sie selbst können entscheiden, bei welchen Ereignissen oder Bonitätsabstufungen Sie gewarnt werden möchten.
-    Für Monitoring PLUS gilt eine gesonderten Tabelle.

Wir beraten Sie gerne telefonisch oder per Videokonferenz.

Telefon: 0231-91 56 300

Impressum

CRIF Bürgel Dortmund GmbH & Co. KG
Hörder Burgstr. 11
44263 Dortmund

Postfach 10 06 65
44006 Dortmund

Telefon: + 49 231 - 91 56 500
Telefax: + 49 231 - 91 56 499
E-Mail: info[at]buergel-dortmund.de

Geschäftsführer:
Olaf Döneke (qualifizierte Person gem. § 12 Abs. 4 RDG)

Sitz der Gesellschaft: Dortmund
Registergericht: Dortmund HRA 11357
Umsatzsteuer-ID: DE124647324

Geschäftsführende Gesellschafterin: Döneke Verwaltungs GmbH
Registergericht: Dortmund HRB 21768

Registriertes Inkassounternehmen:
Registriert gemäß § 10 Abs. 1 S.1 Nr. 1 des Rechtsdienstleistungsgesetzes als Inkassounternehmen durch das Oberlandesgericht Hamm unter Aktenzeichen: 3712-8.11

Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Eine Teilnahme ist für dieses Unternehmen nicht verpflichtend.

 

 

CRIF Bürgel Dortmund verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen Ich bin einverstanden.